Archiv der Kategorie: Bamberg

Bamberg

EICHHÖRNCHENFAMILIE

Eichhörnchenfamilie

Im Kirschbaum im Garten ist eigentlich immer was los. Nicht nur die Blaumeiseneltern zeigen ihrem jugendlichen Nachwuchs die Welt, auch die Eichörnchenmutter führt ihre Jungen dort hin wo´s was zu fressen gibt. Und während die kleinen Akrobaten im Baum umhertollen, spielen und sich über die Kirschen hermachen ruht sich Mama wohlverdient auf einem Ast aus.

Eichhörnchen, Autor: Charlotte Moser 2018 Eichhörnchen, Autor: Charlotte Moser 2018 Eichhörnchen, Autor: Charlotte Moser 2018 Eichhörnchen, Autor: Charlotte Moser 2018 Eichhörnchen, Autor: Charlotte Moser 2018 Eichhörnchen, Autor: Charlotte Moser 2018 Eichhörnchen, Autor: Charlotte Moser 2018 Eichhörnchen, Autor: Charlotte Moser 2018 Eichhörnchen, Autor: Charlotte Moser 2018 Gartenrotschwanz, Autor: Charlotte Moser 2018Auch der Gartenrotschwanz schaut ab und zu vorbei.

Fotos: Charlotte Moser

 

HALBSTARK – JUNGE BLAUMEISEN

Halbstark – Junge Blaumeisen

Die Vogelwelt ist sehr geschäftig in diesen Wochen. Sie müssen ihre Brut durchbringen. Und die halbstarken Blaumeisenjungen können zwar schon fliegen, werden aber dennoch noch eine kurze Zeit von den Eltern gefüttert. Die haben dabei ganz schön zu tun.

Was nun folgt ist eine kleine Bildergeschichte, die sich Gestern Abend so in meinem Garten zugetragen hat. Sie zeigt wie die immer hungrigen Jungvögel von den Alten auf dem Kirschbaum gefüttert werden. 
Die Bildergeschichte ließe sich beliebig fortsetzen – es ging den ganzen Abend so, bis zur Dämmerung…:

Blaumeisen, autor: charlotte moser Blaumeisen, autor: charlotte moser Blaumeisen, autor: charlotte moser Blaumeisen, autor: charlotte moser Blaumeisen, autor: charlotte moser Blaumeisen, autor: charlotte moser Blaumeisen, autor: charlotte moser Blaumeisen, autor: charlotte moser Blaumeisen, autor: charlotte moser Blaumeisen, autor: charlotte mosersiehe auch Beitrag vom 14. Mai 2016

Fotos: Charlotte Moser

 

NEU – HERBSTPOSTKARTEN!

Neu – Herbstpostkarten aus Bamberg!

Eben frisch aus der Druckerei gekommen – meine neuen Bamberger Herbstpostkarten.

Sie zeigen wunderschöne Bamberger Ecken – an der Regnitz mit Blick auf das Wasserschloss Concordia – am Bootshaus an der Regnitz – und im herbstlichen Hain.

Somit gibt es jetzt bereits 34 CharlyCards mit bamberger Motiven.

Auch diese neuen Postkarten sind im Offset-Druck gedruckt und entsprechen selbstverständlich den postalischen Anforderungen!

Siehe auch Beiträge vom 03.März 2016 und vom 01.Oktober 2015, dort sind alle bisherigen CharlyCards aufgelistet.  

CC 32 CharlyCards, Bambergpostkarte, Autor: Charlotte Moser CC 33 CharlyCards, Bambergpostkarte, Autor: Charlotte MoserCC 34 CharlyCards, Bambergpostkarte, Autor: Charlotte MoserFotos und Design: Charlotte Moser

DIE ALTENBURG

Die Altenburg

Zugegeben, Neuschwanstein ist sie ja nicht gerade, doch auch sie hat ein kleinwenig was von Disney, unsere Bamberger Altenburg.

Eine hübsche kleine klassische Burg, die so aussieht wie Kinder eine Burg zeichnen – mit Haupt- und Nebengebäuden, einem tiefen Burggraben, einem Brunnen und einem Turm.

Und wie es sich für eine ordentliche Burg gehört steht sie hoch über der Stadt, auf dem höchsten Punkt Bambergs, von dem aus man einen phantastischen Blick über Bamberg und weit ins Land hinaus hat.  Wenn man allerdings den Turm hinaufsteigt ist man nochmal 33 Meter höher und kann noch weiter blicken 😉

Bamberg, Altenburg, Autor: Charlotte Moser Bamberg, Altenburg, Autor: Charlotte Moser Bamberg, Altenburg, Autor: Charlotte Moser Bamberg, Altenburg, Autor: Charlotte Moser Bamberg, Altenburg, Autor: Charlotte Moser Bamberg, Altenburg, Autor: Charlotte Moser Bamberg, Altenburg, Autor: Charlotte Moser Bamberg, Altenburg, Autor: Charlotte Moser Bamberg, Altenburg, Autor: Charlotte Moser Bamberg, Altenburg, Autor: Charlotte Moser Bamberg, Altenburg, Autor: Charlotte MoserFotos: Charlotte Moser

Bis in die 80er-Jahre gab es hier sogar noch einen echten Burgbären! Die älteren Bamberger können sich noch gut an Poldi erinnern. Zum Glück ist die Zeit der eingesperrten Burgbären vorbei, doch zur Erinnerung hier ein paar Eindrücke von Poldi, dessen Kopf heute im Eingangsbereich des Bamberger Naturkundemuseums zu sehen ist.