BODENSEE – CAMARGUE – WESTALPEN Teil 10

Bodensee – Camargue – Westalpen Teil 10
Col du Télégraphe – St.Jean-de-Maurienne

Unsere diesjährige Radreise 2016 führte uns von Lindau durch Liechtenstein und die Schweiz bis in die Camargue. Zurück gings dann durch die Provence und über die Westalpen wieder Richtung Heimat.

Im 10. und letzten Teil der Reisebeschreibung führt uns unsere Route von Valloire über den Col du Télégraphe bis nach St.Jean-de-Maurienne, der selbsternannten „Capitale mondiale des cyclogrimpeurs“, also der „Welthauptstadt der Radkletterer“. Das ist keinesfalls übertrieben, ist St.Jean-de-Maurienne doch sehr oft Teil der Tour de France, da hier sehr viele der „grands cols“ zu finden sind. Für uns ist es diesesmal zugegebenermaßen nur eine ganz kurze Etappe, doch wir finden daß wir und unsere treuen Räder nun genügend Berge und Pässe erklommen haben, so daß unsere Reise in St.Jean-de-Maurienne endet. Von hier aus traten wir mit dem Zug (besser gesagt mit 12 Zügen) unsere Heimreise an.

Valloire, Autor: Charlotte Moser Valloire, Autor: Charlotte Moser Col du Télégraphe, Autor: Charlotte Moser Col du Télégraphe, Autor: Charlotte Moser Col du Télégraphe, Autor: Charlotte Moser St. Jean-de-Maurienne, Autor: Charlotte Moser St. Jean-de-Maurienne, Autor: Charlotte Moser St. Jean-de-Maurienne, Autor: Charlotte Moser St. Jean-de-Maurienne, Autor: Charlotte Moser St. Jean-de-Maurienne, Autor: Charlotte Moser St. Jean-de-Maurienne, Autor: Charlotte Moser St. Jean-de-Maurienne, Autor: Charlotte Moser Unterwegs in den Alpen, Autor: Charlotte Moser

Fotos: Charlotte Moser

Bis zur nächsten Tour also, wenn es wieder allmorgendlich im Zelt heißt: „Schatz, wo haben wir denn…….?“  

Kommentar verfassen